Einpresstechnik

Unter dem Begriff Einpresstechnik werden alle Bauteile zusammengefasst, welche nicht durch einen Löt- oder Klebevorgang mit der Leiterplatte verbunden werden, sondern in entsprechend angepasste Durchkontaktierungen eingepresst werden.

Ein Hauptbestandteil der Einpresstechnik sind derzeit Anwendungen im Hochstrombereich, jedoch gibt es auch andere Bereiche, in denen die Einpresstechnik Vorteile bietet.

Bei der Layouterstellung sind hierbei die Vorgaben des Bauteilherstellers zu beachten und entsprechend zu dokumentieren. Ein entsprechendes Datenblatt des Bauteils ist dem Leiterplattenfertiger zur Verfügung zu stellen, da hier die Vorgaben zu den korrekten Bohrdurchmessern und Galvanikschichten in Abhängigkeit zur jeweiligen Lötoberfläche dokumentiert sind.


Seitenanfang

Empfehlen Sie uns weiter

(mehrere Empfänger durch Komma trennen)

www.q-print.de   Die aktuelle Seite

 

Callback

 

Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter oder bestellen Sie ihn ab.

 

Newsletter abbestellen