http://www.q-print.de/cms/upload/headerimages/tpl_qprint_headerimage_21.jpg

Aluminium Leiterplatten

Optimales Wärmemanagement mit Aluminium-Leiterplatten

Die Hitzeableitung mit Hilfe von Aluminiumkernen in Leiterplatten ermöglicht in der LED-Technik und bei Hochleistungstransistoren höhere Packungsdichte, längere Laufzeiten und größere Ausfallsicherheiten. Zur Zeit sind Leiterplatten mit Aluminiumkern von 2 Lagen möglich. Aluminiumträger sind von 1 bis 6 Lagen verfügbar.

Der Einsatz von Heatsink-Leiterplatten bietet mehrere Vorteile

  • Kostenersparnis
    Durch steigende Lebensdauer und erhöhter Zuverlässigkeit können die Kosten für Ihr Produkt stark optimiert werden
  • Platzersparnis
    Die optimalen Kühleigenschaften des Basismaterials können einfach genutzt werden und zusätzliche Kühlmechanismen werden überflüssig
  • Performance
    Höhere Leistungsdichte durch gezieltes Temperaturmanagement

 

Seitenanfang

Empfehlen Sie uns weiter

(mehrere Empfänger durch Komma trennen)

www.q-print.de   Die aktuelle Seite

 

Callback

 

Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter oder bestellen Sie ihn ab.

 

Newsletter abbestellen